Judiths Corner

Herzlich willkommen beim ‘Judiths Corner’! Vielleicht möchtest du mehr über mich und meinen Sport erfahren, vielleicht möchtest du selber mehr aus deinem Training herauszuholen. Hier erfährst du einiges! 

  • Vieles rund um mich, meinen Sport und meine Erfolge
  • Videoanleitungen: Mit verschiedenen Inputs zu Kräftigung und Lauftechnik zeige ich dir wie du selber dein Training mit einfachen Tricks effizienter gestalten kannst. 
  • Coaching: Hast du dir selber Ziele gesetzt? Ich stehe dir zur Seite und unterstütze dich mit persönlichen Coaching im Laufen, Trailrunning, Orientierungslauf und spezifischem Krafttraining! 
  • Vorträge und Speeches: Für Firmen und Organisationen halte ich regelmässig Speeches und Vorträge zu verschiedenen Themen wie Spitzensport, Erfolgfaktoren, Trainingslehre und Motivation. 

Ich freue mich, wenn ich auch dich inspirieren kann!

Judith Wyder

Judith Wyder
OL-Weltmeisterin, Trailrunning und Berglauf-Athletin, Physiotherapeutin, Coach

Aus meinem Alltag…

Über mich

Geboren am: 25.06.1988, verheiratet mit Gabriel Lombriser, Mutter von Linn

 

Beruf:

  • Ausdauer-Athletin
    • Läuferin (Trailrunning, Berglauf, Strasse),
    • Orientierungslauf (2009-2018, 10 Jahre auf höchstem internationalem Niveau)
    • Langlauf (nur fürs Training)
  • ausgebildete Physiotherapeutin
  • Sportcoach/ Personal Trainer bei indurance GmbH

Vereine/Clubs:

  • ST Bern Leichtathletik
  • OLG Thun / Göteborg Majorna OK (Swe)

Tracking Down Judith Wyder

Möchtest du mich ein wenig näher kennen lernen und vielleicht auch mehr zu meiner Zeit als OL-Läuferin erfahren?

Im Redbull Film “Auf der Spur von Judith Wyder” (EN: Tracking Down Judith Wyder) erfährst du alles! 🙂 Viel Spass!

Die Englische Version gibts hier: https://www.redbull.com/int-en/tv/video/AP-1SSKU2QF11W11/tracking-down-judith-wyder

Meine Erfolge

Orientierungslauf

  • 5-fache Weltmeisterin
  • 6-fache Europameisterin
  • 1-fache World Games Gewinnerin

Weltmeisterschaften

  • 5 x Gold – 3 x Silber – 4 x Bronze

2018 – 1. Rang Staffel- LAT
2018 – 2. Rang Sprintstaffel – LAT
2018 – 3. Rang Sprint – LAT
2016 – 2. Rang Sprint – SWE
2016 – 2. Rang Sprintstaffel – SWE
2016 – 4. Rang Langdistanz – SWE
2016 – 4. Rang Staffel- SWE
2015 – 4. Rang – Sprintstaffel – SCO
2015 – 5. Rang – Staffel  SCO
2014 – 1. Rang – Sprint -ITA
2014 – 1. Rang – Sprintstaffel -ITA
2014 – 1. Rang – Staffel -ITA
2014 – 3. Rang – Langdistanz -ITA
2013 – 3. Rang – Staffel -FIN
2013 – 13. Rang – Mittel – FIN
2012 – 1. Rang – Staffel -SUI
2011 – 3. Rang – Mitteldistanz – FRA

Europameisterschaften

  • 6 x Gold – 2 x Silber – 1 x Bronze

2018 – 1. Rang – Staffel – SUI
2018 – 1. Rang – Sprintstaffel – SUI
2018 – 2. Rang – Sprint – SUI
2016 – 1. Rang – Sprint- CZE
2016 – 2. Rang – Sprintstaffel – CZE
2016 – 3. Rang – Mittel – CZE
2014 – 1. Rang – Sprint -POR
2014 – 1. Rang – Langdistanz -POR
2014 – 1. Rang – Staffel -POR
2012 – 4. Rang – Sprint -SWE

Gesamtweltcup

2018 – 6. Rang
2017 – Babypause
2016 – 2. Rang
2015 – 8. Rang
2014 – 2. Rang
2013 – 5. Rang
2012 – 6. Rang
2011 – 18. Rang

World Games

2013 – 1. Rang – Staffel – COL
2013 – 6. Rang – Sprint – COL
2013 – 5. Rang – Mittel – COL

Schweizer Meisterschaften

2018 – 2.Rang – Mittel
2018 – 2. Rang – Lang
2017 – 1. Rang – Nacht
2016 – 1. Rang – Lang
2016 – 1. Rang – Sprint
2015 – 1. Rang – Sprint
2014 – 1. Rang – Sprint
2013 – 2. Rang – Sprint
2013 – 2. Rang – Lang
2012 – 2. Rang – Nacht
2011 – 3. Rang – Mittel
2010 – 2. Rang – Sprint
2010 – 2. Rang – Staffel

 

Running

2018

  • Limone Extreme Vertical Kilometer, 1. Platz, Streckenrekord
  • RedBull 400 Einsiedeln, 1. Platz
  • RedBull Ridges Strava Challenge, Hoher Kasten, 1.Platz
  • Basler Stadtlauf, 3. Platz (1. Schweizerin)

Früher

2016: Skatås ryggar, Göteborg, 1. Platz
2014: Grand Prix Bern, Altstadt GP, 1. Platz

 

Coaching und Speeches

Meine Erfahrung aus vielen Jahren Sport auf höchstem Niveau, meinem Beruf als Physiotherapeutin und Trainerin gebe ich gerne gerne weiter und helfe Sportlerinnen und Sportlern, speziell Läuferinnen und Läufern die ganz persönlichen Ziele zu erreichen.

Für Firmen und Organisationen halte ich regelmässig Speeches und Vorträge zu verschiedenen Themen wie Spitzensport, Erfolgfaktoren, Trainingslehre und Motivation. 

Hier findest du mehr Informationen zu Coaching und Speeches.

Trainingsinputs by Judith

Laufen mit Stil – 24 Übungen

Unter dem Titel “Laufen mit Stil” zeige ich Dir einige Übungen aus meinem Läuferinnen-Training. Diese Laufschulübungen, oder Lauf-ABC-Übungen genannt, versuche ich so oft wie möglich in mein Training einzubauen. Die einzelnen Übungen sind isolierte Bewegungen. Zusammengesetzt und richtig koordiniert sorgen sie für einen effizienten Laufstil. Mach diese Übungen 1-2x pro Woche. Du kannst diese nach einem kurzen Einlaufen machen, oder auch nach einem lockeren Dauerlauf. Du kannst auch nur einen Teil der Übungen machen. Wiederhole jede einzelne Übung 2-3x. Du wirst sehen, dass diese Übungen regelmässig ausgeführt, sehr schnell zu einem schöneren Laufstil führen. Du läufst leichter und ökonomischer! Tipp: Anfangs macht es Sinn diese Übungen unter Aufsicht eines geschulten Auges eines Trainers zu machen. So wirst du dir keine falschen Bewegungsmuster einprägen. Für alle in Bern und Umgebung wohnhaften, empfehle ich darum unser Dienstagmittag-Training running Fundamentals. Oder auch eine Privat-Lektion mit mir. Die Übungen stammen übrigens alle von der Adventskalender-Serie 2016.

Viel Spass beim Ausprobieren!

Alle Übungen sind auch auf unserem Youtube Kanal veröffentlicht: indurance Switzerland Channel

1/24 – Laufen mit Stil – Fussgelenk-Übung

Die erste Laufschul-Übung im diesjährigen Adventskalender ist die Basisübung für die Fussgelenke. Wichtig ist die ganze Bewegung im Fussgelenk. Die Fussballen heben kaum vom Boden ab. Die Ferse macht die ganze Bewegung von unten bis oben und wieder zurück. Wichtig ist eine stabiler Oberkörper. Die Hüfte sollte möglichst nicht seitlich ausschwenken (no Salsa-Style!). Konzentration auch auf die Armarbeit.

Fit und stabil durch dem Winter – 24 Übungen

Zu diesem Motto zeige ich Dir eine Serie von Übungen aus meinem Sportlerinnenleben und meinem Wissen aus meiner Arbeit als Physiotherapeutin. Die Serie stammt vom indurance Switzerland Adventskalender 2015. Diese Übungen stärken deine allgemeine Rumpf- und Beinkraft und geben Dir so die Stabilität welche Du im Alltag und bei Deinen sportlichen Aktivitäten brauchst. Viele Übungen werden mit einer instabilen Unterlage durchgeführt. Dies fördert nicht nur den Aufbau der einzelnen Muskeln, sondern auch die intramuskuläre Koordination und die Sensomotorik. Diese Übungen sind nicht nur für den Winter gedacht! Vernachlässige diese Übungen auch im Sommer nicht!

Alle Übungen sind auch auf unserem Youtube Kanal veröffentlicht: indurance Switzerland Channel

1/24 – Pilatesrolle – Basisübung

Mit dieser Pilatesrollen Basisübung stärkst du deine Stabilität im ganzen Rumpf. Die Pilatesrolle als instabile Unterlage kräfigt auch die kleinen Muskeln in deinem Bauch. Achte darauf, dass dein Becken nach hinten gekippt ist, so dass die Lendenwirbelsäule ganz auf der Rolle liegt.

Social Media

Judith Wyder
Judith WyderMonday, May 20th, 2019 at 2:53am
Left foot, right foot, left foot, right foot.... running seems to be so easy! But there is so much more behind!
When we think about running, keywords such as endurance, speed or strength often cross our minds. But one important piece of the mosaic for efficient and successful running is often forgotten: coordination.

This video here about butt kicks variations is just one example. More exercises, with all the whys and hows you can find here in the Running.COACH Blog: https://blog.runningcoach.me/en/2019/05/06/running-faster-and-better-coordination-helps/

Have fun!

DE: Für was machen wir jetzt nun schon wieder diese Laufschule?
Lies mehr über Lauftechnik-Training im Running.COACH Blog und erfahre mehr über das Warum und wie:
https://blog.runningcoach.me/blog/2019/05/03/schneller-und-schoner-laufen-koordination-hilft/
Viel Spass beim Nachmachen!
Judith Wyder
Judith Wyder
Judith WyderThursday, May 16th, 2019 at 2:22am
Ich wusste immer, dass ich Kinder haben möchte (wenn immer möglich), aber wann? Ich war bald 30 Jahre alt und schon lange im OL Zirkus unterwegs. Immer öfter kam die Frage auf, was als nächstes kommt. Wenn ich ein Kind bekomme, kann ich danach weiterlaufen und werde ich die nötige Motivation weiterhin aufbringen können? Werden mich meine Sponsoren unterstützen? Und wie reagiert mein Körper auf Schwangerschaft und die Geburt?
Viele Fragen tauchten auf und wurden erst mit der Geburt von unserer Tochter beantwortet. Und ja,... ich musste nach der Geburt wieder bei den Basics beginnen und ich musste mit Vertrags- Ausstiegen von Sponsoren umgehen, weil ich mir wünschte Mutter und Sportlerin zu sein.
Heutzutage ist es ganz normal, einem jungen Mädchen zu sagen, dass sie alles tun kann was sie will.... aber das System hat leider weiterhin grosse Lücken und Mängel. Meine und die Geschichte von Alysia Montaño sind sicherlich nicht die einzigen da draußen. Warum machen wir es den Frauen so schwer, beides zu haben, Kinder und eine Karriere (im Sport oder auch sonst im Berufsleben)? Ich gehe meinen eigenen Weg und mein Leben mit Linn und Sport ist um ein vieles besser als ohne sie, aber es war auch nicht immer einfach.
Wenn du das nächste Mal eine Frau siehst, die versucht, ihre Träume zu verwirklichen, obwohl sie Mutter ist (oder Mutter werden möchte), gib ihr einen High Five, unterstütze sie, sie braucht es! Meiner Meinung nach verdient sie es auch!

Vielen Dank an alle, die mich auf meiner Reise unterstützt haben, Mutter unserer wunderbaren Tochter zu werden und gleichzeitig Profi-Sportler zu sein!

#sportswoman #sporterin #mutter #mum #familie #family #mutterschaftsurlaub #maternityleave

-----------------------------------------------------------------------------------
https://www.nytimes.com/2019/05/12/opinion/nike-maternity-leave.html?fbclid=IwAR1gwgcr6znlk5WrtAVwaE4eL1crXwL_pvwNjWkQrhyN35qQNGXKm2Kwns8
Judith Wyder
Judith WyderSunday, May 12th, 2019 at 7:46am
Liebe laufende Mütter und Töchter da draussen! Diesen Mittwochabend 15. Mai gibt's in Bern einen How to Trailrun Workshop von Salomon Running! Women only! Ich nehme euch mit auf eine kleine spannende Runde auf und rund um meinen Hausberg, den Gurten - Park im Grünen. Zusammen entdecken wir neue unbekannte Trails und ich gebe euch ganz persönliche Tricks mit auf den Weg wie man am besten auf den kleinen Weglein läuft: Bergauf, bergab, flowtrails, etc!
Start: 18:00 bei der Talstation Gurtenbahn.
Melde dich kurz noch hier an:
https://www.salomon.com/en-int/experience/1642
Ich freue mich!

Und für alle Männer und alle, welche am Mittwoch nicht können: Am Dienstag habt ihr die Chance mit Matthias Kyburz unterwegs zu sein!

Tuesday, May 21st, 2019 at 3:47am
@judithwyder, mehrfache OL Welt- und Europameisterin und #MadlainaMatter, Mitglied des Schweizer Volleyballnationalmannschaft beehren uns an der 2. SOLA Basel und geben von 15.30-16.00 Uhr Autogramme im SOLA Dorf 🏃‍♀️🇨🇭 https://t.co/cVNwrrg8LS judithwyder photo
Tuesday, May 14th, 2019 at 6:48pm
Tonight in Bern, @BernWelcome! run with me at the women only @SalomonRunning how to trailrun workshop! it's free and we will have a lot of fun on the trails! https://t.co/B9LfmmTp0x
come to the gurtenbahn Station at 6pm in your running outfit. test shoes are there.
Wednesday, March 27th, 2019 at 7:10am
Bern runs! Come and run with me, May 11th, @gpbern! Looking forward! https://t.co/2lgqvUuu07
Grand-Prix von Bern @gpbern
Bern rennt. Renn mit! Warum? «Die verschiedenen Facetten von Bern kennenlernen zu dürfen lohnt sich definitiv», findet @judithwyder, OL-Weltmeisterin und waschechtes «Bärner Meitschi». Wir haben sie bei ihrem GP-Training begleitet und ein bisschen geplaudert. #gpbern https://t.co/mynU5DLYqe
Thursday, February 7th, 2019 at 5:11am
Exploring new ridges with the best grip of my new #speedcross5 shoe! Great trails, great companion and #timetoplay.

#lovewhatyoudo #schwarzbuebeland #trailrunning @ Bärschwil, Switzerland https://t.co/ki5bshWbGG
Friday, January 11th, 2019 at 8:15am
It's real winter here! We are getting used to the deep snow! Looking forward to snowrun up to #weisshorn tomorrow. You can still enter the race prior the start. Come and join snowwalkrun,… https://t.co/j5BjrL1Rro
Wednesday, January 9th, 2019 at 3:49am
Sunneschin, Bärge und Schnee! Nicht zum Skifahren, sondern zum Laufen. Rauf auf das Weisshorn! https://t.co/wl30KLKb4G
#swisssnowwalkrun in @ArosaLenzerheid! Komm und lauf mit mir! Jetzt anmelden: https://t.co/cwqi7uXPf0
@SwissAthletics https://t.co/ljwz33Z6u5
judithwyder photo