Judiths Corner

Herzlich willkommen beim ‘Judiths Corner’! Vielleicht möchtest du mehr über mich und meinen Sport erfahren, vielleicht möchtest du selber mehr aus deinem Training herauszuholen. Hier erfährst du einiges! 

  • Vieles rund um mich, meinen Sport und meine Erfolge
  • Videoanleitungen: Mit verschiedenen Inputs zu Kräftigung und Lauftechnik zeige ich dir wie du selber dein Training mit einfachen Tricks effizienter gestalten kannst. 
  • Coaching: Hast du dir selber Ziele gesetzt? Ich stehe dir zur Seite und unterstütze dich mit persönlichen Coaching im Laufen, Trailrunning, Orientierungslauf und spezifischem Krafttraining! 
  • Vorträge und Speeches: Für Firmen und Organisationen halte ich regelmässig Speeches und Vorträge zu verschiedenen Themen wie Spitzensport, Erfolgfaktoren, Trainingslehre und Motivation. 

Ich freue mich, wenn ich auch dich inspirieren kann!

Judith Wyder

Judith Wyder
OL-Weltmeisterin, Trailrunning und Berglauf-Athletin, Physiotherapeutin, Coach

Aus meinem Alltag…

Über mich

Geboren am: 25.06.1988, verheiratet mit Gabriel Lombriser, Mutter von Linn

 

Beruf:

  • Ausdauer-Athletin
    • Läuferin (Trailrunning, Berglauf, Strasse),
    • Orientierungslauf (2009-2018, 10 Jahre auf höchstem internationalem Niveau)
    • Langlauf (nur fürs Training)
  • ausgebildete Physiotherapeutin
  • Sportcoach/ Personal Trainer bei indurance GmbH

Vereine/Clubs:

  • ST Bern Leichtathletik
  • OLG Thun / Göteborg Majorna OK (Swe)

Tracking Down Judith Wyder

Möchtest du mich ein wenig näher kennen lernen und vielleicht auch mehr zu meiner Zeit als OL-Läuferin erfahren?

Im Redbull Film “Auf der Spur von Judith Wyder” (EN: Tracking Down Judith Wyder) erfährst du alles! 🙂 Viel Spass!

Die Englische Version gibts hier: https://www.redbull.com/int-en/tv/video/AP-1SSKU2QF11W11/tracking-down-judith-wyder

Meine Erfolge

Orientierungslauf

  • 5-fache Weltmeisterin
  • 6-fache Europameisterin
  • 1-fache World Games Gewinnerin

Weltmeisterschaften

  • 5 x Gold – 3 x Silber – 4 x Bronze

2018 – 1. Rang Staffel- LAT
2018 – 2. Rang Sprintstaffel – LAT
2018 – 3. Rang Sprint – LAT
2016 – 2. Rang Sprint – SWE
2016 – 2. Rang Sprintstaffel – SWE
2016 – 4. Rang Langdistanz – SWE
2016 – 4. Rang Staffel- SWE
2015 – 4. Rang – Sprintstaffel – SCO
2015 – 5. Rang – Staffel  SCO
2014 – 1. Rang – Sprint -ITA
2014 – 1. Rang – Sprintstaffel -ITA
2014 – 1. Rang – Staffel -ITA
2014 – 3. Rang – Langdistanz -ITA
2013 – 3. Rang – Staffel -FIN
2013 – 13. Rang – Mittel – FIN
2012 – 1. Rang – Staffel -SUI
2011 – 3. Rang – Mitteldistanz – FRA

Europameisterschaften

  • 6 x Gold – 2 x Silber – 1 x Bronze

2018 – 1. Rang – Staffel – SUI
2018 – 1. Rang – Sprintstaffel – SUI
2018 – 2. Rang – Sprint – SUI
2016 – 1. Rang – Sprint- CZE
2016 – 2. Rang – Sprintstaffel – CZE
2016 – 3. Rang – Mittel – CZE
2014 – 1. Rang – Sprint -POR
2014 – 1. Rang – Langdistanz -POR
2014 – 1. Rang – Staffel -POR
2012 – 4. Rang – Sprint -SWE

Gesamtweltcup

2018 – 6. Rang
2017 – Babypause
2016 – 2. Rang
2015 – 8. Rang
2014 – 2. Rang
2013 – 5. Rang
2012 – 6. Rang
2011 – 18. Rang

World Games

2013 – 1. Rang – Staffel – COL
2013 – 6. Rang – Sprint – COL
2013 – 5. Rang – Mittel – COL

Schweizer Meisterschaften

2018 – 2.Rang – Mittel
2018 – 2. Rang – Lang
2017 – 1. Rang – Nacht
2016 – 1. Rang – Lang
2016 – 1. Rang – Sprint
2015 – 1. Rang – Sprint
2014 – 1. Rang – Sprint
2013 – 2. Rang – Sprint
2013 – 2. Rang – Lang
2012 – 2. Rang – Nacht
2011 – 3. Rang – Mittel
2010 – 2. Rang – Sprint
2010 – 2. Rang – Staffel

 

Running

2018

  • Limone Extreme Vertical Kilometer, 1. Platz, Streckenrekord
  • RedBull 400 Einsiedeln, 1. Platz
  • RedBull Ridges Strava Challenge, Hoher Kasten, 1.Platz
  • Basler Stadtlauf, 3. Platz (1. Schweizerin)

Früher

2016: Skatås ryggar, Göteborg, 1. Platz
2014: Grand Prix Bern, Altstadt GP, 1. Platz

 

Coaching und Speeches

Meine Erfahrung aus vielen Jahren Sport auf höchstem Niveau, meinem Beruf als Physiotherapeutin und Trainerin gebe ich gerne gerne weiter und helfe Sportlerinnen und Sportlern, speziell Läuferinnen und Läufern die ganz persönlichen Ziele zu erreichen.

Für Firmen und Organisationen halte ich regelmässig Speeches und Vorträge zu verschiedenen Themen wie Spitzensport, Erfolgfaktoren, Trainingslehre und Motivation. 

Hier findest du mehr Informationen zu Coaching und Speeches.

Trainingsinputs by Judith

Laufen mit Stil – 24 Übungen

Unter dem Titel “Laufen mit Stil” zeige ich Dir einige Übungen aus meinem Läuferinnen-Training. Diese Laufschulübungen, oder Lauf-ABC-Übungen genannt, versuche ich so oft wie möglich in mein Training einzubauen. Die einzelnen Übungen sind isolierte Bewegungen. Zusammengesetzt und richtig koordiniert sorgen sie für einen effizienten Laufstil. Mach diese Übungen 1-2x pro Woche. Du kannst diese nach einem kurzen Einlaufen machen, oder auch nach einem lockeren Dauerlauf. Du kannst auch nur einen Teil der Übungen machen. Wiederhole jede einzelne Übung 2-3x. Du wirst sehen, dass diese Übungen regelmässig ausgeführt, sehr schnell zu einem schöneren Laufstil führen. Du läufst leichter und ökonomischer! Tipp: Anfangs macht es Sinn diese Übungen unter Aufsicht eines geschulten Auges eines Trainers zu machen. So wirst du dir keine falschen Bewegungsmuster einprägen. Für alle in Bern und Umgebung wohnhaften, empfehle ich darum unser Dienstagmittag-Training running Fundamentals. Oder auch eine Privat-Lektion mit mir. Die Übungen stammen übrigens alle von der Adventskalender-Serie 2016.

Viel Spass beim Ausprobieren!

Alle Übungen sind auch auf unserem Youtube Kanal veröffentlicht: indurance Switzerland Channel

1/24 – Laufen mit Stil – Fussgelenk-Übung

Die erste Laufschul-Übung im diesjährigen Adventskalender ist die Basisübung für die Fussgelenke. Wichtig ist die ganze Bewegung im Fussgelenk. Die Fussballen heben kaum vom Boden ab. Die Ferse macht die ganze Bewegung von unten bis oben und wieder zurück. Wichtig ist eine stabiler Oberkörper. Die Hüfte sollte möglichst nicht seitlich ausschwenken (no Salsa-Style!). Konzentration auch auf die Armarbeit.

Fit und stabil durch dem Winter – 24 Übungen

Zu diesem Motto zeige ich Dir eine Serie von Übungen aus meinem Sportlerinnenleben und meinem Wissen aus meiner Arbeit als Physiotherapeutin. Die Serie stammt vom indurance Switzerland Adventskalender 2015. Diese Übungen stärken deine allgemeine Rumpf- und Beinkraft und geben Dir so die Stabilität welche Du im Alltag und bei Deinen sportlichen Aktivitäten brauchst. Viele Übungen werden mit einer instabilen Unterlage durchgeführt. Dies fördert nicht nur den Aufbau der einzelnen Muskeln, sondern auch die intramuskuläre Koordination und die Sensomotorik. Diese Übungen sind nicht nur für den Winter gedacht! Vernachlässige diese Übungen auch im Sommer nicht!

Alle Übungen sind auch auf unserem Youtube Kanal veröffentlicht: indurance Switzerland Channel

1/24 – Pilatesrolle – Basisübung

Mit dieser Pilatesrollen Basisübung stärkst du deine Stabilität im ganzen Rumpf. Die Pilatesrolle als instabile Unterlage kräfigt auch die kleinen Muskeln in deinem Bauch. Achte darauf, dass dein Becken nach hinten gekippt ist, so dass die Lendenwirbelsäule ganz auf der Rolle liegt.

Social Media

Judith Wyder
Judith WyderMonday, July 22nd, 2019 at 10:17am
Einen Tag nach dem Rennen denke ich immer noch gerne an das Rennen von gestern zurück! Was die Organisatoren da in der schönsten Berglandschaft für ein Rennen auf die Beine stellten, ist schon echt stark. Danke Dolomythsrun!

Als ich das Rennen geplant hatte, indem ich mir ein kleiner Teil der Strecke angeschaut hatte und mir die Strecke anhand der Karte und Bildern einprägte, habe ich niemals an einen solchen Rennausgang gedacht.

Ich bin stolz eine so gute Zeit gelaufen zu sein. Ich konnte den bisherigen Rekord um mehr als 7 Minuten verbessern und dies ohne jemals während dem Rennen auf die Uhr geschaut zu haben. 🙂 Es war die 22. Edition vom Skyrace und schon so viele grosse Namen der Trailszene haben das Rennen geprägt.
Doch noch viel mehr überrascht und auch etwas stolz bin ich über mein clevere Taktik und das Pacing.
Das Rennen ist äussert schwierig zu laufen. Schliesslich gilt es von rund 1450 m.ü.M in einer Steigung auf 3150m.ü.M zu laufen und dann die Höhe wieder in einem Schlag zu vernichten. So galt es beim Rauflaufen immer noch einen Gang übrig zu haben um auch beim Downhill möglichst aktiv und rollend runter zu laufen. Dies bestätigt auch der Fakt, dass ich beim Downhill mit vielen der schnellsten Männer mithalten konnte.

Ich war noch selten so angespannt und auch unsicher vor einem Rennen. Nach meinem missglückten Berglauf-EM Qualifikationsrennen, welches ich wegen Krankheit nur halbherzig laufen konnte, hatte ich ein wenig Selbstvertrauen eingebüsst. In den letzten Woche hatte ich viele tolle Trainings in den Bergen gemacht, welche mir viel Freude und die Lust aufs Laufen zurückgeholt haben! So konnte ich nach dem Startschuss auch völlig befreit und mit der nötigen Lockerheit laufen!

Golden Trail Series | Salomon Running | Red Bull
Judith Wyder
Judith WyderSunday, July 21st, 2019 at 1:38am
Unbelievable! My first Skyrace at the Dolomythsrun with victory and course record! An unbelievable experience! What a field of runners! Thank you Italy, thank you Visit Trentino, thank you Golden Trail Series! So happy!

Photo by Martina Valmassoi

Red Bull #givesyouwings | Salomon Running #timetoplay
Judith Wyder
Judith WyderSaturday, July 20th, 2019 at 4:45am
Morgen werde ich meinen erstes internationale Trailrunning Rennen absolvieren. Es wird dies das berühmtberüchtigte Dolomythsrun Skyrace in Canazei sein. Skyrace bedeutet so viel wie steil rauf und steil runter und es wird physisch, sowie technisch besonders herausfordernd. So werden auf rund 22 km rund 1750 Höhenmeter gemeistert, zuerst rauf und dann wieder runter! Ich habe teile vom Parcours angeschaut. Es wird kein Zuckerschlecken werden. Auch die Konkurrenz könnte wohl kleiner nicht sein. Ich bin auf jeden Fall sehr gespannt! Das Rennen gehört zur Golden Trail Series und wird live auf den FB Kanälen von Salomon Running, Dolomythsrun und auf dem Youtube Channel der Golden Trail Series (https://www.youtube.com/channel/UC8szqVDJF60HueoqJrD50qw) übertragen. Der Start ist morgen früh um 8:30 Uhr.
Ich freue mich über euer Daumendrücken! 🙂

Tuesday, July 23rd, 2019 at 5:20am
Two days after the race I still like to think back to Dolomyths Skyrace last Sunday! What the organizers put together in the most beautiful mountain landscape for a race is really awesome. Thanks dolomythsrun for… https://t.co/7KxB5Pn9g6
Saturday, July 20th, 2019 at 10:44pm
Unbelievable! My first Skyrace at the dolomythsrun with victory and course record! An incredible experience! What a field of runners! Thank you Italy, thank you Visit Trentino, thank you Golden Trail Series! So… https://t.co/yeg7zjWnoW
Sunday, July 14th, 2019 at 12:48am
I can look back on wonderful #indurance Trailrunning Days in Davos with great participants. Running up mountains together and shifting the barriers and boundaries that our participants believe they have is inspiring… https://t.co/fjFcAOn3r8
Monday, July 1st, 2019 at 12:56am
When the trails are still hidden below a thick layer of snow, the you have to find your own route over obstacles, through rivers and mud... And that's also a part of trailrunning which makes it so much fun!… https://t.co/VWCowlnkDW
Saturday, June 22nd, 2019 at 9:13pm
Beatiful view at the top! It was definitive worth running/walking up here! #ahm2019 #mountains #trailrunning #familyday @ Bettmerhorn https://t.co/EhVbsKuTnL